These pages are no longer maintained and may be outdated. See www.leibniz-fli.de for the institute's current web site.

 

Gleichstellung am FLI

 

Für das Leibniz-Institut für Altersforschung - Fritz-Lipmann-Institut (FLI) in Jena ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein wichtiger, zentraler Bestandteil einer gleichstellungsorientierten, familiengerechten und damit fortschrittlichen Forschung.

 

Den Beschäftigten am FLI stehen u.a. Informationen zu folgenden Themenbereichen zur Verfügung:

 

    • Information und Beratung für (werdende) Eltern
      z.B. zu Fragen rund um die Kinderbetreuung, den Mutterschutz, die Elternzeit, das Elterngeld, Kontaktstellen usw.
    • Unterstützung für neu nach Jena gezogene Familien
      z.B. Informationen zum Wohnen & Leben in Jena und seiner Umgebung
    • Beratung zum Wiedereinstieg in das Berufsleben nach der Kinderpause
      z.B. bei der Erziehungs- & Berufsplanung, Möglichkeit der Teilzeitarbeit, Arbeitszeitmodelle usw.
        Seit 2008 gibt es am FLI eine Betriebsvereinbarung zur Wiedereingliederung von Wissenschaftler/innen nach einer längeren Elternzeit.

 

Für eine persönliche und individuelle Beratung stehen wir Ihnen - die Mitarbeiter/innen der Personalabteilung und die Gleichstellungsbeauftragte - gern zur Verfügung. Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen.

 


Letzte Aktualisierung: 12. Dezember 2014